Fallstudien

Zahnräder

Temperatursenkung und 26,31 % Energieeinsparung

Externes Getriebe zum Antrieb der Mischarme im Becken

Ausgangssituation

Ein Unternehmen in der verarbeitenden Industrie sowie des gewerblichen Imports und Exports von Roh-Inhaltstoffen und Kakaoprodukten. Das Unternehmen legte die folgenden Ziele fest: Reduzierung der Öltemperatur und weniger Vibrationen in den Betrieben, Verbesserung des Arbeitsumfelds für Mitarbeiter, Senkung des Energieverbrauchs pro Getriebe und Reduzierung der Umweltauswirkung. Sehr warme und trockene Temperaturen zwischen +35 °C und +40 °C.

Unsere Lösung

Interflon Grease MP00, ein halbflüssiges Schmierfett mit MicPol®-Partikeln, das Reibung minimiert und Dichtungen und Dichtungsringe schützt.

Ergebnis

Nachdem das Getriebe mit 120 Litern Interflon Grease MP00 und das Getriebegehäuse mit 30 Litern befüllt worden war, wurde der Stromverbrauch (kWh) über einen tatsächlichen Produktionszeitraum von 30 Tagen überwacht. Anschließend wurden die Daten vor und nach der Anwendung von Interflon Grease MP00 verglichen und ergaben dank der Interflon®-Technologie eine Reduzierung der Temperatur um 10 °C und des Stromverbrauchs um 26,31 %! Darüber hinaus trug auch die Reduzierung der Vibrationen zur Verbesserung des Arbeitsumfelds für die Mitarbeiter bei.

Kosteneinsparungen

Basierend auf den verfügbaren Daten kann der Kunde Einsparungen in folgender Höhe erwarten:
- €335 auf der Grundlage einer Produktionszeit von 4.400 Stunden pro Jahr;
- €4.418 auf der Grundlage einer Produktionszeit von 8.000 Stunden pro Jahr;
- €9.105 auf der Grundlage einer Produktionszeit von 12.000 Stunden pro Jahr;

Tag: Interflon Grease MP00