Interflon Fluor Grease 2

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Hochleistungs-Fluorfett für Lebensmittel- und Pharmaindustrie


Interflon Fluor Grease 2 bietet eine einzigartige Kombination aus einer außergewöhnlichen Hoch- und Tieftemperaturbeständigkeit, chemischer Beständigkeit und besonders hoher Belastbarkeit. Das Fett dient zur Schmierung wichtiger Komponenten, u. a. Ketten, Lager und Führungen, die unter Bedingungen in der (Nahrungsmittel-) Industrie benutzt werden, die den Gebrauch herkömmlicher Fettsorten ausschließen. Darf als NSF-registriertes H1-Produkt mit Lebensmitteln in Berührung kommen.


Gegen Kohlenwasserstoffe und Chemikalien beständig

Dieses besondere Fett auf Fluor-Basis ist außerordentlich Temperaturbeständig von -30°C bis weit über +270°C und das nahezu ohne zu bluten. Darüber hinaus ist es unter anderem gegen Betriebswasser, Dampf, Gas, Kohlenwasserstoffe, Säuren, Basen und andere Chemikalien beständig. Interflon Fluor Grease 2 verringert den Verschleiß und den Energieverbrauch. Da es sparsam und die Schmierfrequenz dieses Fettes besonders lang ist, eignet es sich besonders gut für „life-time Lubrication”-Zwecke schwer zugänglicher Schmierpunkte.


Eigenschaften und Vorteile

  • Erheblich geringerer Verschleiß von Teilen
  • Standzeit wesentlich länger als bei anderen Fluorfetten
  • Geeignet für sehr hohe Belastungen
  • Gegen fast alle Chemikalien beständig
  • Nahezu keine Blutung
  • Sehr geringe Entgasung
  • Geeignet für mit Sauerstoff angereicherte Umgebungen

Einsatzbeispiele

Geeignet für die Schmierung von fast allen Materialien, unter anderem von vielen Metallsorten, Metalllegierungen, Kupfer, Keramik, Polymeren und Elastomeren. Bewährt für Kugel-, Wälz-, Roll-, Gleit- und Zylinderrollenlager, Linearführungen unter großen Belastungen, bei niedrigen und hohen Temperaturen wie z. B. in Drehöfen und Warmbehandlungsanlagen.

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Weniger Verschleiß an Spindeln und Spindelmuttern:

8.340 € weniger Ersatzteile durch optimale Schmierung


mehr