Interflon Grease MP1

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Stark haftendes Fett für Schmierung unter hoher Belastung


Fett nach DIN 51825 KPF1N-30, geeignet für die Anwendung in Schmierstoffspendern und Zentralschmieranlagen. Reduziert Vibrationen und Verschleiß von stark beanspruchten Maschinenteilen durch aktivierte Teflon®-Teilchen. Hohe Wasserbeständigkeit, schützt vor Korrosion und Eindringen von Wasser und Schmutz. Einsetzbar in einem breiten Drehzahl- und Temperaturbereich.


Für Einsparungen in Produktion und Instandhaltung

Interflon Grease MP1 ist dazu entwickelt, Standzeiten zu verlängern und Kosten zu reduzieren. Aufgrund der ausgezeichneten Lagerabdichtung und der sehr niedrigen Reibung schützt es die Lager und reduziert den Verschleiß deutlich. Es führt zu deutlich weniger Schmiermittelverbrauch und längerer Lebensdauer der Teile. Speziell abgestimmt auf eine Anwendung in Schmierstoffgebern und Zentralschmieranlagen sorgt es für eine sehr hohe Wirtschaftlichkeit Ihrer Maschinen und Anlagen. 


Eigenschaften und Vorteile

  • Starke Reduzierung von Reibung und Verschleiß
  • Erhöht die Standzeiten der Teile
  • Reduziert den Verbrauch der eingesetzten Schmiermittel
  • Sehr gut beständig gegen Wasser.
  • Schützt vor Korrosion
  • Ausgezeichnete Notlaufeigenschaften

Anwendungen

Zur manuellen oder automatischen Schmierung von Kugel-, Wälz– und Gleitlager unter schwerer und wechselnder Belastung an Bau–, Land– und Produktionsmaschinen. Für Anwendungen mit langsamen bis schnellen Bewegungen. Für Achszapfen, Kugelgelenke, Blattfedern, Radlager und Lager an Wasserpumpen, Winden, Brechern, Mischern, etc.

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Senkung des Stromverbrauchs um ca. 17 %:

Reduzierung um 0,40 A


mehr