Interflon Paste HT1200

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Montagepaste für extrem hohe Temperaturen


Vielseitige Montagepaste für extrem hohe Temperaturen aus nicht-giftigen, keramischen Materialen mit einem außergewöhnlich niedrigem Reibungskoeffizienten von 0,12 bei Edelstahl. Verhindert demzufolge das Festfressen und erleichtert die Montage und Demontage aller möglichen Geräte und Ausrüstungen.


Keine Wechselwirkungen zwischen Paste und hochlegiertem Stahl

Einfach und sauber in der Anwendung. Geeignet für den Gebrauch unter extremen Bedingungen wie Hochdruck, (Salz-) Wasser und Temperaturen von -20°C bis +1200°C. Interflon Paste HT1200 ist metallfrei und bietet auch bei legiertem Stahl, Edelstahlverbindungen und Metallkombinationen optimalen Schutz gegen Kaltverschweißen. 


Eigenschaften und Vorteile

  • Problemlose Montage und Demontage aller Verbindungen
  • Schutz vor Korrosion und Tribokorrosion
  • Einfach aufzutragen; Dose sprüht in jeder Lage
  • Hervorragende Haftung
  • Kein Stick Slip-Effekt
  • Bleibt flexibel und härtet nicht aus
  • Geruchlos, metallfrei, hell und sauber
  • Greift Gummi und Kunststoffe nicht an

Einsatzbeispiele

Hervorragende Ergebnisse bei der Montage und Demontage von Öfen, Turbinen, Auspuff- und Bremsanlagen, Katalysatoren, Turboladern, Zündkerzen, Sonden, Fühlern, Ventilen, Bolzen, Flanschen, Dichtungen, Passteilen, Metall- und Edelstahlverbindungen, pneumatischen Werkzeugen, Feingewinden. Für elektronische Fahrhilfen, wie z. B. ABS, ASR, ESP etc.


NATO-Stocknummer (NSN) 500 gr.: 8030.12.335.3965

Datenblätter, Zertifikate und Referenzen

Einfaches Demontieren von Paddeln in Expandern:

3.260 € weniger Kosten bei Demontagen


mehr